NOVENCO Building & Industry – CPVS

Kolbingen, 9. März 2017 – Die sichere Parkhausbelüftung und Entrauchung ohne Lüftungskanäle: Dies ist die Spezialität der SCHAKO Group und besonders seiner Tochter NOVENCO Building & Industry.

Geschlossene Parkräume oder Parkhäuser, wie sie im Wesentlichen dort zu finden sind, wo Hochbau teuer ist, birgt für Architekten und Planer große Herausforderungen. Denn übliche kanalgeführte Luftführungen begrenzen den ohnehin eingeschränkten Bauraum im Parkhaus erheblich. Wer diese Kanalführungen weglassen kann, spart erhebliche Kosten und verringert gleichzeitig die Geschosshöhen.

NOVENCO Building & Industry, seit 2015 Mitglied in der SCHAKO Group, gehört zu den Pionieren der kanallosen Parkhausbelüftung und Entrauchung. Das Jetfan-Prinzip für Bauräume dieser Art (Tunnel, Parkhäuser oder andere unterirdische Infrastrukturen) wurde von NOVENCO Building & Industry vor über 20 Jahren sogar erfunden.

Jetfans zur kanallosen Belüftung und Entrauchung klingt schon auf den ersten Blick logisch durchdacht. Dort, wo Kanäle wegfallen, spart man Bauraum, muss zum Beispiel in mehrstöckigen Tiefgaragen weniger tief in die Erde und bleibt gleichzeitig weiter weg vom Grundwasser. Das spart schon beim Tiefbau richtig viel Geld. Und die kanallose Luftführung für Belüftung und Entrauchung spart den Kanal sowie die Kosten und Wartung im täglichen Betrieb. Letztlich ist das Jetfan-Prinzip der kanallosen Belüftung eine klassische Win-Win-Situation für den Architekten, den Bauherrn und für den Betreiber: Jeder spart; und hat dennoch garantierte Sicherheit.

Zur kompetenten Beratung bei der sicheren Planung und Durchführung einer kanallosen Parkhausbelüftung hat SCHAKO ein eigenes Spezialistenteam gebildet, das die Kunden maximal unterstützt. Die ersten Kontakte zu diesen Jetfan-Profis erhalten auf der ISH 2017, Halle 11.1, Stand B41. Wir beraten Sie gerne.

Parkhausbelüftung und Entrauchung ohne Kanäle (7 MB)