Glückwünsche zum Arbeitsjubiläum

SCHAKO KG – Jubiläumsfeier 2021: mit Humor den langen Atem gewürdigt.

Donnerstag, den 18.11.2021 – Der Stolz des Unternehmens sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Das Unternehmen SCHAKO KG mit seinen Werken in Kolbingen und Meßkirch hat sich der Mission „Pure competence in air.“ verschrieben. Seit dem Jahr 1928 wurde mit langem Atem Pionierarbeit betrieben und ein internationales Unternehmen mit prestigeträchtigen Vorzeigeprojekten aufgebaut.

Der Stolz des Unternehmens sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit großer Dankbarkeit konnten anlässlich einer Feier die Mitarbeiter gewürdigt werden, die in diesem Jahr ihr 25- bzw. 40-jähriges Betriebsjubiläum feiern konnten und somit einen besonders lagen Atem bewiesen haben.

Dr. Marcus Müller überreichte den Jubilaren die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer und, für die 40-jährigen Jubilare, eine vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg persönlich unterschriebene Ehrenurkunde. In persönlichen Worten ging er auf den besonderen Wert der einzelnen Mitarbeiter ein, wodurch der Mensch in seiner unverkennbaren Einzigartigkeit gewürdigt wurde.

Im Mittelpunkt des Abends standen die Jubilare die anschließend mit humorvollen Anekdoten aus dem langen und erfolgreichen Berufsleben für einen durchweg gelungen Abend gesorgt hatten. Eine besondere Anerkennung wurde auch seitens des Betriebsrat Kolbingen ausgesprochen, dessen Vertreter Paul Hipp zugleich zum Kreis der Jubilare zählt. In seiner humorvollen Ansprache wurde anhand der rasanten Entwicklung der Speichermedien die geschickte Verbindung von technologischem Fortschritt und menschlichen Werten erklärt.

Fünf weitere Mitarbeiter mit jeweils 25-jähriger Betriebszugehörigkeit wurden pandemiebedingt gesondert geehrt.

+++ NEWS TICKER +++ SCHAKO Jubilare +++

+++ 40-Jähriges
+++ 25-Jähriges
+++ Landasthof zum freien Stein (Buchheim)
+++ IHK-Ehrenurkunde
+++ Feierstunde

SCHAKO Jubiläumsfeier - Gruppenbild

von links nach rechts: Christoph Zehnder (Personalleiter), Stefanie Flum (Personalreferentin), Alexander Mosgun (25 J.), Johannes Kiene (25 J.), Engelbert Grathwohl (40 J.), Paul Hipp (40 J.) – zugleich Vertreter des Kolbinger Betriebsrats, Klaus Walz (25 J.), Dr. Marcus Müller (Mitglied der Geschäftsleitung)