Kombinationsdeckenschlitzdurchlass für Zuluft und Abluft COMBIDSC

Einsatzgebiete

Zu- und Abluftanlagen in Komforträumen wie Büros für Kühlung bis zu einem Δt= – 10K einsetzbar. Einbauhöhe von 2,6 – 4m.

Funktion

Manuell verstellbare Luftlenklamellen in der Zuluft ermöglichen eine horizontale oder vertikale Luftstrahlführung. Bei Verstellung der Lamellen verändert sich der freie Querschnitt nicht, d. h. Druckverlust und Lautstärke sind in allen Lamellenstellungen gleich groß. Bei der Abluft wird anstelle der Luftlenklamellen ein schwarzes Lochblech eingebaut.

Volumenstrombereich

50 – 200 m³/h, Einsatz in VVS-Anlagen von 100-40%.