Brandschutzklappe BSK-RPR

Einsatzgebiete

Brandschutzklappen, eingebaut in Lüftungsleitungen (raumlufttechnischen Anlagen) dienen zum automatischen Absperren von Brandabschnitten.
Die Brandschutzklappe BSK-RPR entspricht der Produktnorm EN 15650.
Die BSK-RPR ist geprüft nach EN 1366-2. CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung (DoP) nach Bauproduktenverordnung. Die Klassifizierung nach EN 13501-3 ist EI 30 (ve i↔o) S bis EI 90 (ve, ho i↔o) S.
Umfangreiche Verwendungen und Anwendungen.
Zur optimalen Einbindung in die Gebäudeleittechnik durch das SCHAKO Melde- und Schaltbussystem EasyBus bzw. die SCHAKO Brandschutzklappen-Kleinsteuerung BKSYS.
Nach der Richtlinie 2014/34/EU, EG-Konformitäts-bescheinigungsnummer EPS 09 ATEX 2 153 X ist die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen, als ATEX Variante zulässig.

Please accept marketing-cookies to watch this video.