Brandschutzkasten BAK-240

Einsatzgebiete

Öffnungen für Lüftungsleitungen in feuerwiderstandsfähigen Unterdecken müssen durch Absperrvorrichtungen gegen Feuer und Rauch verschlossen werden. Die Absperrvorrichtung (Brandschutzkasten) Typ BAK-240, mit der Widerstandsklasse K30-U gemäß allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ) Nr. Z-41.3-574 ist für den Einbau in feuerwiderstandsfähige Unterdecken geeignet. Diese ist als Plattendecke in geschraubter und gespachtelter Ausführung auszuführen und muss als selbstständiges Bauteil den Anforderungen einer Feuerwiderstandsdauer von 30 Minuten bei Brandbeanspruchung von oben bzw. von unten genügen. Ein Einsatz in Zu- oder Abluftanlagen ist möglich.

Referenzen