NOVENCO Building & Industry – RDA

Kolbingen, 9. März 2017 – NOVENCO Building & Industry präsentiert auf der ISH 2017 seine neue Rauchdifferenzdruckanlage RDA für Rettungswege und Treppenhäuser.

In Europa ist vieles genau geregelt. Aber nicht alles. Treppenhäuser, die im Brandfall als Fluchtwege genutzt werden, sind brandschutzrechtlich noch wenig definiert, weil nach üblichen Kriterien keine sogenannte Brandlast vorliegt. Und dabei sind Treppenhäuser im Extremfall die wichtigsten Fluchtkorridore für Mensch und Tier.

Damit Treppenhäuser im Brandfall als sichere Fluchtwege genutzt werden können, muss das Eindringen von Rauch unbedingt verhindert werden. Dies ist nur möglich durch ein gut geplantes Rettungssystem, basierend auf Druckdifferenz und Luftgeschwindigkeit bei geöffneten Türen.

Die SCHAKO Tochtergesellschaft NOVENCO Building & Industry stellt zur ISH 2017 ihr neues Rauchschutzdrucksystem CLEAR CHOICE SYSTEM vor, das Fluchtwege und Treppenhäuser garantiert rauchfrei halten kann, damit Flüchtende und Rettungspersonal im Notfall maximal raucharme Rettungswege vorfinden.

Das neue RDA-System von NOVENCO Building & Industry besteht aus einem genau abgestimmten Sortiment an Sensoren, Aktoren und Ventilatoren, die im Notfall die sichere Entrauchung der Fluchtwege garantieren. Bestehende natürliche Zu- und Abluft-Korridore werden durch ein reguliertes System aus Druckdifferenzen und Volumenströmen so präzise belüftet, dass auf den Fluchtwegen die raucharmen Zonen durchgehend gewährleistet sind.

Erstmals weltweit stellt NOVENCO Building & Industry sein neues RDA-System auf der ISH 2017 vor. Sie finden die anerkannten Spezialisten für die kanallose Belüftung und Entrauchung auf dem SCHAKO Stand in Halle 11.1, B41. Wir stehen Ihnen dort ausführlich Rede und Antwort.

Einplanen können Sie das neue RDA-System von NOVENCO Building & Industry ab dem 2. Quartal 2017. Unsere Profis planen gerne für Sie.

Neue Rauchschutzdruckanlage für Rettungswege und Treppenhäuser (13 MB)