Standort Meßkirch

veröffentlicht – 28.02.2020

IHRE AUFGABEN

  • Sie sind zuständig für die Steuerung unserer Produktionsabteilung Schalldämpfer.
  • Ihnen obliegt die Führung, Motivation und regelmäßige Weiterbildung der Ihnen unterstellten Mitarbeiter.
  • Sie gewährleisten die konsequente Umsetzung der Richtlinien und Anweisungen der Produktions- und Geschäftsleitung.
  • Sie verantworten einen reibungslosen und effizienten Produktionsfluss durch gezielte Personaleinsatzplanung und Verbesserung bestehender Arbeitsabläufe.
  • Sie arbeiten bei der Einführung neuer und erneuerter Prozesse, neuer Produkte und der sich daraus ergebenden Technologien mit und beurteilen die Serientauglichkeit von Mustern und Vorserien.
  • Sie arbeiten eng mit anderen Abteilungen zusammen, um auftretende Prozess- und Produktfehler zu erkennen, zu analysieren und zu beseitigen.

UNSER WUNSCHKANDIDAT

  • hat eine erfolgreich abgeschlossene gewerbliche Ausbildung mit Weiterbildung zum Industriemeister Metall,
  • mehrjährige Berufserfahrung in der metallverarbeitenden Industrie, sowie in der Führung von Mitarbeitern,
  • verfügt über Kenntnisse in der Anwendung von Lean-Management-Methoden, wie KVP, 5S-Methode, Kanban,
  • besitzt gute PC-Kenntnisse und idealerweise gute Kenntnisse im Umgang mit dem ERP Programm InforCOM
  • sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

WIR BIETEN IHNEN

  • Eine interessante und spannende Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Raum für neue Ideen und flache Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeiten für eigenverantwortliches Arbeiten
  • Optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Wir fördern darüber hinaus auch die fachliche und persönliche Weiterentwicklung

Nehmen Sie die Herausforderung an?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung zusammen mit Ihrer konkreten Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin an:

SCHAKO Ferdinand Schad KG, Personalabteilung, Frau Natalie Schlude

E-Mail: karriere@schako.de, Tel: 07463 980 174

Bitte beachten Sie, dass wir Online-Bewerbungen ausschließlich im PDF-Format akzeptieren können.