Schwebstofffilterkasten FKF

SCHAKO FKF

Einsatzgebiete

Speziell für den Einsatz in Zu- und Abluftanlagen in Reinräumen der pharmazeutischen, elektrischen, feinmechanischen und optischen Industrie, von Krankenhäusern, Kernkraftanlagen und Laboratorien.

Funktion

Vorbereitet zum Einbau von Filterzellen, Klasse H13 (Abscheidegrad ≥ 99,95%) und H14 (Abscheidegrad ≥ 99,995 %) nach DIN EN 1822. Der eingebaute Schwebstoffilter scheidet aus der Zu- oder Abluft Schwebstoffe, radioaktive Stäube, Nebel, Bakterien, Viren usw. ab. Die Fluiddichtung in der Filterzelle garantiert einen absolut luftdichten Einbau der Filterzelle.

Volumenstrombereich

300 - 1100 m³/h